*Schauspielerin

Staatlich anerkannte Schauspielerin mit langjähriger Bühnenerfahrung im Festengagement am Stadttheater.

*Schauspiellehrerin und Coachin

Dozentin für Schauspiel- und Körpertraining. Theaterpädagogik. Regie.

 

*Theatertherapeutin (DGfT) und Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ausbildung zur Drama-und Theatertherapeutin am Institut für Theatertherapie der Deutschen Gesellschaft für Theatertherapie in Zusammenarbeit mit der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin (Hochschulzertifikat).

Staatlich geprüfte Heilpraktikerin für Psychotherapie.


*Aktuelle Kurse und Projekte*

*Aktuell zu sehen als Josepha Vogelhuber "Im weißen Rössl". Theater Bautzen. Termine

 

*01. April2020  20:00 Uhr LIVE FAST.DIE YOUNG  *Szenenstudium 1.Jahrgang, 1a*ETI, Berlin

*21./22. März Schnupperworkshop Soziale Kunst. Theaterhaus Mitte Berlin Informationen

*16. Februar 2020  16Uhr "Ein Zirkus kommt!" Inszenierung mit der 1a des ETI im FEZ Tickets

*MAI 2020 start des nächsten Ausbildungsgangs zum Sozialkünstler (m/w/d) in Berlin www.die-schule.org

*15./16. Februar 2020 Schnupperworkshop Soziale Kunst. Die schule der sozialen Kunst

 

*WUP! Spielend in den Tag! Der perfekte Wochenstart. Kleines Schauspieltraining für Jedermensch am Montag.

*"Mensch Mama!" Selbsterfahrungsgruppe mit theatertherapeutischen Methoden für Mütter zum Kraft schöpfen.

*"Ich bin nur gut, wenn keiner guckt." Vorsprechen, Prüfungsangst und Lampenfieber. Schauspieltraining mit theatertherapeutischen Methoden. Insbesondere für Schauspielprüflinge.

*"Die Kindheit in der Tasche?!" Schauspieltraining mit theatertherapeutischen Methoden.

 

*Dozentin für Schauspiel am Europäischen Theaterinstitut (ETI) Berlin www.eti-berlin.de

 "Dozentin DIE SCHULE DER SOZIALEN KUNST" Berlin, Ausbildung zum Sozialkünstler. Weitere Informationen und ANMELDUNG unter www.die-schule.org

 

*Szenische Lesung "Das kunstseidene Mödchen" nach Irmgard Keun.

*"Ich hab noch einen Koffer in Berlin". Szenische Lesung (in Vorbereitung)

 

*Weiterbildung "Trauma in der Theatertherapie" DGFT

 

Referenzen